DE  EN

Pässe und Bergstraßen per Fahrrad

Mit dem Rennrad und dem Mountainbike
unterwegs auf einigen der berühmtesten Anstiege der Welt

Tagge Deine Anstiege
#passzwang
EN  

PASSZWANG.NET

  NEU 2021

Oscheniksee 2.394m / Juli 2021
Der härteste Rennrad-Anstieg der Alpen überwindet mehr als 1.200 Höhenmeter auf nur neun Kilometern: Knapp 50 Kehren mit durchschnittlich 13% - brutaler Spaß für Freaks!
Oscheniksee 2.394m / Juli 2021
Der härteste Rennrad-Anstieg der Alpen überwindet mehr als 1.200 Höhenmeter auf nur neun Kilometern!


Hochwurtenspeicher 2.422m / Juli 2021

Der steile Weg mit dem Rennrad hinauf zum Stausee am Mölltaler Gletscher ist kräftezehrend, aber auch landschaftlich reizvoll und abwechslungsreich.


Hochwurtenspeicher 2.422m / Juli 2021

Der brutale Weg mit dem Rennrad hinauf zum Stausee am Mölltaler Gletscher ist kräftezehrend.

Großsee 2.414m / Juli 2021
Der Dritte im Bunde der gewaltigen asphaltierten Rampen hoch hinauf zu den Kärntner Stauseen - 1.400 Höhenmeter mit mehr als 9% Steigung


Großsee 2.414m / Juli 2021

Eine weitere der gewaltigen asphaltierten Rampen in Kärnten - 1.400 Höhenmeter mit mehr als 9% Steigung

Passcal
kennt alle passzwang-Anstiege und hilft bei der Suche nach der passenden Herausforderung - egal ob blutiger Anfänger oder erfahrener Sportler. Rennrad oder Gelände - was darf es denn sein? Ab in die Alpen oder lieber exotisch außerhalb Europas? Vielleicht Georgien, Äthiopien, Iran oder Hawaii?
Ausprobieren...

Passcal
kennt alle passzwang-Anstiege und hilft bei der Suche nach der passenden Herausforderung: Ab in die Alpen oder lieber exotisch außerhalb Europas? Ausprobieren...
   Die höchsten Anstiege der Welt

‹bersicht aller Kontinente
Fortgeschrieben seit August 2008

Auf sämtlichen Kontinenten gibt es für Mountainbiker und Rennradler zahlreiche spektakuläre Pisten, die in schwindelerregende Höhen führen und mit dem Rad bezwungen werden können. Die höchsten dieser überwiegend unbefestigten Rampen befinden sich in den südamerikanischen Anden und im indisch/tibetischen Himalaya.

Uturuncu (Bolivien), 5.768m
November 2013

Am bolivianischen Vulkan Uturuncu findet sich die höchste mit dem Rad bezwingbare Straße der Welt. Wer mit dem Mountainbike hinauf will, muss eine zehnprozentige Steigung durch sandiges und schottriges Vulkangestein überwinden. Angesichts der großen Höhe ist dieser Weg die ultimative Herausforderung für Rekordjäger - der Everest für Biker.




Impressum - Kontakt - Datenschutz



Tagge Deine Anstiege #passzwang  


Impressum - Kontakt - Datenschutz